StartseiteSammlungen Leuchten Türbeschläge Bugholzmöbel Prof. Dr. Klaus StruvePublikationen Prof. Dr. Klaus StruveKontaktImpressum
AbstandSammlungen Zweck & Form Logo Prof. Dr. Klaus Struve
Sammlungen Prof. Dr. Klaus Struve
Abstand


Ausgewählte Literatur zur Designtheorie,
zur Design- und Technikgeschichte

Prof. Dr. Klaus Struve
Mitglied im Deutschen Werkbund Nord

Struve, Klaus/Michael Schimek (Hrsg.): Tür auf - Licht an! Leuchten und Türbeschläge 1900 - 1960. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung auf der Grundlage der Sammlungen Zweck & Form im Museumsdorf Cloppenburg mit Beiträgen von Rainer W. Leonhardt, Michael Schimek, Anja Specht und Klaus Struve. Cloppenburg: Verlag Niedersächsisches Freilichtmuseum 2016 (Materialien & Studien des Freilichtmuseums, Band 46, hrsg. von Uwe Meiners. Der Katalog kann direkt bei Prof. Dr. Klaus Struve bestellt werden.)

STRUVE, Klaus, gemeinsam mit Rüdiger LIS: Jahrzehntelang unentbehrlich – die Schärfmaschine für Bandsägeblätter, in: Restauratorin im Handwerk. Die Fachzeitschrift für Restaurierungspraxis, Ausgabe 3/2015, S. 30-32. -> Artikel Download

STRUVE, Klaus gemeinsam mit Anja SPECHT:
Das Industriewerk Auma in Thüringen: Entwurf und Produktion des Systems von Midgard-Lenklampen durch Curt Fischer, in: Restauratorin im Handwerk. Die Fachzeitschrift für Restaurierungspraxis, Ausgabe 2/2015, S. 20-25. -> Artikel Download

STRUVE, Klaus: Licht und Beleuchtung im Krankenhaus. Deckenpendelleuchten 1920 - 1960. Eine Sonderausstellung zur Eröffnung des Medizinhistorischen Museums, gestaltet von Lothar Eberhardt und Klaus Struve, in: Jahrbuch 2013, hrsg. vom Freundes- und Förderkreis des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf e.V., S. 36 - 43.
-> Artikel Download

STRUVE, Klaus: Gleich am Drücker sein! Wo ein Haus zuerst angefasst wird, bedarf es einer ausgefeilten Gestaltung, in: Restauratorin im Handwerk. Die Fachzeitschrift für Restaurierungspraxis, Ausgabe 3/2013, S. 49-52.
-> Artikel Download

STRUVE, Klaus: Kalk – Baustein der Erde und allen Lebens. Erläuterungen zum Material, welches für die Produktion der Sektionstische im großen Sektionssaal des Fritz Schumacher Hauses verwendet wurde, in: Jahrbuch 2012, hrsg. vom Freundes- und Förderkreis des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf e.V., S. 40-42

STRUVE, Klaus: Licht und Beleuchtung in angemessenen Räumen – Werkzeuge medizinischer Tätigkeit. Die ursprünglich verwendeten Leuchten und Leuchtkörper in der alten Pathologie und das im Rekonstruktionsprozess des Fritz Schumacher-Hauses zum Zuge kommende Beleuchtungskonzept, in: Jahrbuch 2011, hrsg. vom Freundes- und Förderkreis des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf e.V., S. 31-40

STRUVE, Klaus gemeinsam mit Adolf-Friedrich HOLSTEIN: Form, Licht und Farbe. Rekonstruktion ausgewählter Innenräume des Fritz Schumacher-Hauses, eines Baudenkmals von nationaler Bedeutung auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, in: Restaurator im Handwerk. Die Fachzeitschrift für Restaurierungspraxis, Ausgabe 3/2011, S. 16-21

STRUVE, Klaus: Eine leuchtende Seite der industriellen Revolution. Peter Behrens verschafft der Oldenburger Landesausstellung 1905 ihre Mitte, ihr Gewicht, rückt Kunstwerke und Produktpaletten ins rechte Licht, in: KALDEWEI, Gerhard (Hrsg.): Peter Behrens. Ausstellungsarchitekt zwischen 'Kunst und Industrie' 1901-1914. Delmenhorst/Berlin: Aschenbeck & Holstein 2005, S. 52-67

STRUVE, Klaus: 'Auf Biegen und Brechen'. Einblicke in die Entwicklung und Produktion von Sitzmöbeln aus gebogenem Buchenholz, in: MANSKE, Beate (hrsg. im Auftrage der Wilhelm Wagenfeld Stiftung, Bremen): Die organische Form 1930 - 1960: Produktgestaltung. Bremen: Wilhelm Wagenfeld Stiftung 2003, S. 9-19

STRUVE, Klaus: Die Gestaltung von Lichtströmen in Arbeits- und Lebensräumen. Innovative Leistungen der Firma Körting & Mathiesen, in: BINROTH, Justus A. u.a.: Bauhausleuchten? Kandemlicht! Bauhaus Lightning? Kandem Light! Herausgegeben vom Museum für Kunsthandwerk Leipzig/Grassimuseum. Stuttgart: Arnoldsche Art Publishers 2002, S. 56-63, (Text in Deutsch und Englisch)

STRUVE, Klaus gemeinsam mit BLOY, Werner; HAHNE, Klaus (Hrsg.): Bauen und Gestalten im neuen Jahrhundert. Herausforderungen an berufliche Bildung. Bielefeld: Bertelsmann 2002

STRUVE, Klaus gemeinsam mit REINISCH, Holger: Was können wir aus der Geschichte beruflicher Arbeit und berufsbezogener Didaktik lernen? Zur Bedeutung einer historischen Analyse/Synthese der gegenständlichen Dimension ökonomischer und gewerblich-technischer Bildung, in: ECKERT, Manfred u.a. (Hrsg.): Bilanzierungen. Schulentwicklung, Lehrerbildung und Wissenschaftsgeschichte im Feld der Wirtschafts- und Berufspädagogik. Frankfurt a.M.: G.A.F.B.-Verlag 2002, S. 99-150

STRUVE, Klaus: Vielfalt und Vertiefung. Wilhelm Wagenfelds Leistungen auf dem Gebiet der Formfindung von Leuchten und Leuchtkörpern, in: MANSKE, Beate (hrsg. im Auftrage der Wilhelm Wagenfeld Stiftung, Bremen): Wilhelm Wagenfeld (1900 - 1990).
Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz 2000, S. 66-85, (Das Buch ist auch in englischer Sprache erschienen)

STRUVE, Klaus gemeinsam mit GOHL, Peter (Hrsg.): arbeiten und lernen: Technik, mit dem thematischen Schwerpunkt 'Der Stoff aus dem die Städte sind'. arbeiten und lernen: Technik 8. Jg. (1998) H.31

STRUVE, Klaus: Vom Klingen des Diabas. 'Schwarzes Gold' aus der schwedischen Region Örkened für Grabmale und Bauvorhaben in allen Erdteilen - eine pädagogisch-didaktische Inhaltsbestimmung, in: OBERLIESEN, Rolf; PLICKAT, Dirk; WIEMANN, Günther (Hrsg.): Museumstrekking Småland. Wege in die Moderne in Småland/Schweden. Sozio-ökonomischer und technischer Wandel in einer ländlichen Region. Braunschweig: Internationaler Arbeitskreis Sonnenberg 1997, S. 151-168, (Internationale Berichte zur Geschichte von Arbeit und Technik im Unterricht, Band 5)

STRUVE, Klaus gemeinsam mit GOHL, Peter (Hrsg.): arbeiten und lernen: Technik, mit dem thematischen Schwerpunkt 'Licht & Beleuchtung'. arbeiten und lernen: Technik 7. Jg. (1997) H. 27

STRUVE, Klaus gemeinsam mit GOHL, Peter: Gutes Licht durch künstliche Beleuchtung,
in: arbeiten und lernen: Technik 7. Jg. (1997) H. 27, S. 4-11

STRUVE, Klaus gemeinsam mit GOHL, Peter; POST, Artur: Optimierung der Klassenraumbeleuchtung.
Auszubildende suchen professionelle Lösungen, in: arbeiten und lernen: Technik 7. Jg. (1997) H. 27, S. 30-33

STRUVE, Klaus gemeinsam mit KLEINE, Peter M.: Idee Christian Dell: Einfache, zweckmäßige Leuchten aus Neheim.
Begleitband zur Ausstellung vom 24. Nov. 1995 bis zum 05. Jan. 1996 im Foyer des Hauptsitzes der Sparkasse Arnsberg-Sundern. Arnsberg: F. W. Becker 1995a

STRUVE, Klaus gemeinsam mit KLEINE, Peter M.: Ehe alles Legende wird... Die Arbeit von Christian Dell auf dem Gebiet des Modellhandwerks und des Entwurfs von Arbeitsplatzleuchten, in: KLEINE/STRUVE 1995a, S. 8-14

STRUVE, Klaus: Leuchten und Licht im Arbeits- und Lebenszusammenhang – Anfänge einer Kultur der Beleuchtung mit elektrischem Licht, in: KLEINE/STRUVE 1995a, S. 26-37

STRUVE, Klaus: Werbung für die Serie - KAISER idell, in: KLEINE/STRUVE 1995a, S. 62-71

STRUVE, Klaus: Licht - Beleuchtung - Arbeit. Die Beleuchtung von Fabriken und Büros, in: BREMER LANDESMUSEUM FÜR KUNST UND KULTURGESCHICHTE/FOCKE MUSEUM (hrsg. von Jörn CHRISTIANSEN): Bremen wird hell: hundert Jahre Leben und Arbeiten mit Elektrizität. Bremen: H. M. Hauschild GmbH 1993, S. 290-299

Sammlung Leuchten
Sammlung Türbeschläge
Sammlung Bugholzmöbel Thonet


> Zur Sammlung Leuchten

> Zur Sammlung Türbeschläge

> Zur Sammlung Bugholzmöbel
Abstand