DatenschutzAbstandStartseiteSammlungen Leuchten Türbeschläge Bugholzmöbel Prof. Dr. Klaus StruvePublikationen Prof. Dr. Klaus StruveAusstellung Prof. Dr. Klaus StruveKontaktImpressum
AbstandSammlungen Zweck & Form Logo Prof. Dr. Klaus Struve
Sammlungen Prof. Dr. Klaus Struve
Abstand

Ausstellungen

Klaus Struve

1993: Bremen wird hell. 100 Jahre Leben und Arbeiten mit Elektrizität
(Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte/Focke Museum. Mitarbeit, Leihgeber und Beitrag im Begleitband: Licht – Beleuchtung – Arbeit. Die Beleuchtung von Fabriken und Büros.)

1995:
Idee – Christian Dell. Einfache, zweckmäßige Arbeitsleuchten aus Neheim (Museum für Licht und Beleuchtung e.V. in Arnsberg. Kuration, Leihgeber und Herausgabe des Begleitbandes gemeinsam mit Peter M. Kleine.)

2000:
Wilhelm Wagenfeld 1900 – 1990.
(Ausstellung: 100 Jahre Wilhelm Wagenfeld im Wilhelm Wagenfeld Haus in Bremen. Mitarbeit, Leihgeber und Beitrag im Begleitband: Vielfalt und Vertiefung. Wilhelm Wagenfelds Leistungen auf dem Gebiet der Formfindung von Leuchten und Leuchtkörpern.)

2002/2003:
Bauhausleuchten? Kandemlicht! Bauhaus Lighting? Kandem Light! (Museum für Kunsthandwerk Leipzig/Grassimuseum; Bauhaus-Archiv, Museum für Gestaltung Berlin. Mitarbeit, Leihgeber und Beitrag im Begleitband: Die Gestaltung von Lichtströmen in Arbeits- und Lebensräumen. Innovative Leistungen der Firma Körting & Mathiesen.)

2005:
Peter Behrens – Ausstellungsarchitekt zwischen Kunst und Industrie
(Museen der Stadt Delmenhorst/Nordwolle. Mitarbeit, Leihgeber und Beitrag im Begleitband: Eine leuchtende Seite der industriellen Revolution. Peter Behrens verschafft der Oldenburger Landesausstellung 1905 ihre Mitte, ihr Gewicht, rückt Kunstwerke und Produktpaletten ins rechte Licht.)

2013:
Licht und Beleuchtung im Krankenhaus. Deckenpendelleuchten 1920 – 1960. (Eine Sonderausstellung zur Eröffnung des Medizinhistorischen Museums im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf: Fritz-Schumacher-Haus, gestaltet von Lothar Eberhardt und Klaus Struve.)

2013ff:
Lightopia
(Vitra Design Museum, Weil am Rhein in Kooperation mit Museen weltweit. Mitarbeit als Restaurator und Leihgeber, Beitrag im Begleitband.)

2016/2017:
Tür auf – Licht an! Leuchten und Türbeschläge 1900 – 1960
(Museumsdorf Cloppenburg/Niedersächsisches Freilichtmuseum; Sammlung Zweck & Form, Klaus Struve. Kuration und Herausgabe des Begleitbandes gemeinsam mit Michael Schimek.)

2019:
Zwischen Utopie und Anpassung. Das Bauhaus in Oldenburg
(Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Oldenburg. Mitarbeit, Leihgeber und Beitrag im Begleitband: Konstruktion und Formfindung im Werk Hin Bredendiecks für Kandem.)

2019:
Der Traum vom neuen Leben – Niedersachsen und das Bauhaus
(Ausstellung im Rahmen von
bauhaus 100 im Niedersächsischen Landtagsgebäude, Mitarbeit und Leihgeber. Im laufenden Jahr 2020 wird die Ausstellung unter anderem auch im Bomann-Museum in Celle gezeigt.)

Sammlung Leuchten
Sammlung Türbeschläge
Sammlung Bugholzmöbel Thonet


> Zur Sammlung Leuchten

> Zur Sammlung Türbeschläge

> Zur Sammlung Bugholzmöbel
Abstand